Delfine erleben!

Verhaltensbiologische Kurse – Bildung mit Spaß und Engagement!

Fabian_MEEReV (18)Seit Herbst 2000 sind unsere Praktikumskurse fester Bestandteil unseres Projektes MEER La Gomera. Wir ermöglichen den Teilnehmern die Begegnung mit Delfinen und Walen. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Praxis des sanften Whale Watching sowie in Theorie und Praxis der Verhaltensforschung.

 

 

Nächster Praktikumskurs:

Im Herbst 2017 bieten wir wieder den beliebten verhaltensbiologischen Praktikumskurs an, geleitet von Meeresbiologe Fabian Ritter: Der Termin wird etwa Mitte Juni bekanntgegeben! – MEHR DETAILS

 

_MG_2358-01_02Mit diesen Kursen treiben wir unsere Forschungen voran und werden gleichzeitig dem selbst gesetzten Bildungsauftrag gerecht.

Seit unserem ersten Kurs im Jahr 2000 haben wir bis heute ca. 25 weitere Kurse durchgeführt, allesamt mit großem Erfolg. Bis zu 9 motivierte StudentenInnen und Delfin-Interessierte nahmen aktiv an unserer Forschungsarbeit zur Interaktion zwischen den Meeressäugern und Booten teil. Die Kurse führen über die Datenerfassung bis hin zur Datenauswertung in die verschiedenen Stadien der Verhaltensforschung ein.

 

Theorie an Land, Praxis auf dem Meer

Die Forschungen des gemeinnützigen Vereins M.E.E.R. finden an Bord von kleinen Whale Watching-Booten statt. Die Kursteilnehmer nehmen innerhalb von 2 Wochen an 7 Ausfahrten teil. Bei den Arbeitstreffen zwischen den Exkursionen wird ihnen das Handwerkszeug für die Datenaufnahme vermittelt. Die ausgewogene Mischung zwischen Theorie (an Land) und Praxis (auf dem Meer) findet immer wieder großen Anklang bei den Teilnehmern, was die abschließenden Befragungen durchweg bestätigen. Darüber hinaus bietet der Kurs ein breites Spektrum an Hintergrundinformationen zu den Themen Whale Watching und Meeresschutz.

Das Untersuchungsgebiet im Südwesten der Insel La Gomera beheimatet eine Vielzahl von Wal- und Delphinarten. Im Mittelpunkt des Interesses stehen die Interaktionen der Meeressäuger mit den Whale Watching-Booten. Sie werden aufgrund ihrer hohen Artenvielfalt vergleichend studiert. Die Untersuchungen sind darüber hinaus Teil eines umfassenden Konzeptes, das den Whale Watching-Tourismus mit wissenschaftlicher Datenerhebung und Öffentlichkeitsarbeit verbindet und dem Schutz der Tiere und ihres Lebensraumes dient.

Teilnehmen kann jeder, der sich für die Erforschung von Delfinen und Walen interessiert.

 

 

MEER-Kurse als studienbegleitende Praktika

Biologiestudenten aufgepasst!

Die Kurse werden z.B. von der Humboldt Universität Berlin, Fachbereich Biologie und von der Universität Wien anerkannt und können für das Studium angerechnet werden. Dasselbe kann auch für weitere Unis beantragt werden! Hierbei unterstützen wir Euch gerne. Jeder Teilnehmer erhält außerdem ein Teilnahmezertifikat.

 

Teilnehmerstimmen & Info

Mehr Informationen zum Kurs

Was Teilnehmer über den Kurs gesagt haben (englisch, deutsch)

Ausführliche Broschüre als Download (PDF)

Buchungsformular (englisch) (PDF)

Ablaufplan des Kurses

 

Impressionen von den Praktikumskursen

« 1 von 7 »