MEEResSCHUTZ-Touren

Neue Aktion: MEEResSCHUTZ-Touren vor La Gomera!

Meeresverschmutzung gibt es überall, auch auf den Kanarischen Inseln. Allzu oft verfangen sich Meeresschildkröten in alten Netzen oder Wale und Delfine sind gezwungen, durch die verschmutzten Gewässer zu schwimmen. Jede achtlos weggeworfene Plastiktüte hat das Potenzial, wenn sie verschluckt wird, einen Delfin zu töten!

Deshalb ist MEEResSCHUTZ notwendiger als je zuvor. Das Projekt MEER La Gomera bietet jetzt Fahrten auf das Meer an, um im Meer treibenden Müll vor der Insel gezielt einzusammeln.

Ab sofort möchten wir zusammen mit engagierten Einheimischen und Touristen einen direkten Beitrag leisten und bieten regelmäßig begleitete MEEResSCHUTZ-Touren an. Sie dauern ca. 4 Stunden und starten in Vueltas. Nach getaner Arbeit gibt es je nach Wetterlage die Möglichkeit, sich bei einer Badepause zu erfrischen. Und wer weiß, vielleicht erhalten die Teilnehmer während der Tour auch Besuch von den Meeressäugern?

Die aktuellen Termine erfahren Sie vor Ort beim „Club de Mar“ in Vueltas. Achten Sie dabei auf das nebenstehend abgebildete Poster.

 

Bericht von der ersten MEEResSCHUTZ-Tour

Am 16.September 2006 fand die erste MEEResSCHUTZ-Tour statt. Freiwillige Helfer unterstützten die von MEER geplante Aktion mit viel Einsatz und Freude. Gleich nach dem Verlassen des Hafens trieb auch schon der erste Müll vorbei, den es einzusammeln galt. Mit Kescher und Bootshaken wurden unterschiedlichste Sorten von Schuhen, Plastiktüten und -flaschen, Teile von alten Fischernetzen, eine alte, noch volle Milchtüte, Reststücke von Benszinkanistern etc. aus dem Ozean gefischt.

Zum Glück ist das Meer vor La Gomera nicht immer so verschmutzt. Doch an manchen Tagen treibt die Strömung den Abfall vor die Insel, und darauf gilt es zu reagieren. Wir freuen uns, wenn auch Sie uns auf einer MEEResSCHUTZ-Tour begleiten möchten.

Aktuelle Informationen zur nächsten MEEResSCHUTZ-Tour finden Sie im Newsletter oder Sie schauen bei unserem Informationsabend am Montag im Club de Mar in Vueltas vorbei. Das aktuelle Datum für die nächste MEEResSCHUTZ-Tour wird auch auf dem Aushang vor dem Club de Mar veröffentlicht

Gomera-Reisenden empfehlen wir bei ihrem Aufenthalt allgemein, ihren Wasserverbrauch zu senken, biologisch aubbaubare Produkte zu benutzen und mit dem Einkaufsbeutel in den Laden zu gehen, um den Verpackungsmüll zu reduzieren. So können Sie die Schönheit der Insel, des Meeres und den Schutz der Meeressäuger unterstützen.

 

Bericht einer weiteren MEEResSCHUTZ-Tour

Am 22. März, dem Welttag des Wassers, veranstaltete M.E.E.R. erneut eine MEEResSCHUTZ-Tour. Wieder wurden unzählige Teile Müll mit Haken und Kescher aus den Gewässern vor Gomera gefischt. Außerdem fanden wir einen funktionstüchtigen Köder mit ebenso funktionstüchtigen Haken…

Am Tag nach der MEEResSCHUTZ-Tour ging das sammeln fleißig weiter. Neben mehreren großen Müllstücken fanden wir auch einige herrenlose Schwimmwesten und ein dickes Stück Seil. Im Folgenden einige Bilder von den Touren…