Praktikumskurse

Die Gewässer vor La Gomera bieten optimale Bedingungen für umfangreiche Feldstudien an Cetaceen. Nur wenige Meilen vor der Küste erreicht das Meer eine Tiefe von 2000 Metern und mehr. Hier handelt es sich in erster Linie um ein pelagisches (von der Küste unabhängiges) Habitat, was auch durch die Anwesenheit reiner Hochsee-Arten wie Pottwale und Schnabelwale unterstrichen wird. Große Tümmler, Pilotwale und Rauzahndelfine leben hier ganzjährig in ortstreuen Populationen. So finden wir ausgesprochen gute Bedingungen, um Verhaltensbeobachtungen durchzuführen, welche sonst nur mit wesentlich grösserem Aufwand möglich wären.

Da vor La Gomera viele verschiedene Arten vorkommen, können wir einen zwischenartlichen Vergleich unter identischen Bedingungen durchführen. Ausserdem sind die Wale hier nie gejagt worden und die Whale Watching Branche hält sich zumindest auf La Gomera noch in Grenzen, so dass sich die Tiere relativ unvoreingenommen den Menschen und ihren Booten gegenüber verhalten. Vergleichbare Bedingungen kann man nur an wenigen Orten der Welt finden.

 

Forschung mit hohem Anwendungswert

Eines der Hauptziele der Studie ist es, die Bedeutung der Gewässer um La Gomera für die Cetaceen abzuschätzen. Die Sichtungsdaten vergrößern das Wissen über die Walpopulationen der kanarischen Inseln. Die Dokumentation der Interaktionen sind hochgradig relevant für das Management von Whale Watching-Aktivitäten. Unsere Ergebnisse machen es möglich, artenspezifische Walbeobachtungsregeln aufzustellen. Außerdem sind sie hilfreich, um sich angemessen in der Nähe von Walen und Delfinen zu verhalten und auf diese Weise die negative Beeinflussung des Whale Watching auf das natürliche Verhalten einer Gruppe von Walen zu reduzieren.

Darüber hinaus erweitern die Resultate unsere Kenntnisse über einige weniger bekannte Arten wie den Rauzahndelfin (der vor La Gomera regelmäßig anzutreffen ist).

Weitere Informationen / Buchung

Hier erhältst Du die Informations-Broschüre (PDF)

Hier erhältst Du das Buchungsformular (PDF)

Ablaufplan des Kurses

Teilnehmerstimmen

Das haben Teilnehmer*innen nach dem Kurs gesagt:

„Wonderful, amazing, fantastic experience“

„The feeling when you see cetaceans is so powerful and energizing“

„This was the best experience in my life!“

„You learn a lot“

„Good scientific content“

„A very special experience in a very special place!“

„I learned a lot, not only about cetaceans but also about myself“

„This kind of work can truly help to save the animals by showing the negative effects of whale watching“

„If you have interest in cetaceans and want to respect and learn something about nature, this is a good project“

„More people should learn that whale watching is more than getting as close to whales as possible“

„Good mixture of whale watching, information and simply going around with the others of the group!“

„Helping to protect the animals and learn a lot about them“

„Getting to know the behavior of real dolphins and not only what you see on TV or in waterparks“

„I had a great time and I could improve myself as a person and be more aware what is going on in the Canaries“

„Good insight into how behavioural research and an environmental project works“

„In the comfortable atmosphere of La Gomera a highly motivated and qualified team offers a good mixture of theory and practice about cetaceans, whale watching and methods. This can only be recommended to others“

„Good organization, kind and highly qualified staff“

„A unique opportunity to participate in some very interesting, novel and important research.“

„Thank you for this great experience. It was absolutely amazing!“

Bleiben Sie informiert!

Newsletter abonnieren