M.E.E.R. Workshop auf der ECS-Konferenz 2016

Berlin/Madeira, März 2016.

ECS-2016Bereits zum 3. Mal infolge ist der M.E.E.R. e.V. Hauptorganisator eines Bildungs-Workshops auf der diesjährigen Konferenz der European Cetacean Society (ECS). In diesem Jahr findet die Konferenz im März auf Madeira statt und dieses Mal gilt es, die Tiefsee genauer unter die Lupe zu nehmen. Im Programm des ganztägigen Workshops „4th workshop on Communicating marine mammal science to the general public“ am 13. März

enthalten ist ein Vortrag des Madeira Whale Museums mit einer anschließenden Führung durch das Museum, indem auch der Workshop stattfindet. Der Workshop ist für alle Interessengruppen geeignet, die sich dem Thema Meeressäugerschutz von der Bildungsseite her widmen möchten. Weitere Informationen zum Ablauf und Inhalt sowie einen Link zum Programm finden Sie hier:

 

 

Präsentation neuer Forschungsergebnisse

ECS-2016_BannerAußerdem wird M.E.E.R. e.V. dort auch neue eigene Forschungsergebnisse in Form eines wissenschaftlichen Posters vorstellen. Die jährliche Konferenz der ECS ist ein wichtiges internationales Treffen zum wissenschaftlichen Austausch der ForscherInnen an Meeressäugern.

Posted in Allgemein.