Lessons learned: Sichtungen von Land

La Gomera, Oktober 2017.

Kürzlich lud M.E.E.R. e.V. erneut die lokalen Whale-Watching-Anbieter aus dem Valle Gran Rey zu einem Treffen ein, um über die Fortschritte aus der Station zur landgestützten Beobachtung von Walen und Delfinen zu informieren. Nach der Projektvorstellung wurden die Neuerungen beschrieben, die aufgrund der Erfahrungen aus den ersten Betriebsmonaten eingeführt wurden:

Ein Funkgerät wird in Zukunft die Kommunikation erleichtern und mit allen Booten gleichzeitig ermöglichen. Zudem wurde die Methode zur Lokalisierung von Sichtungen verbessert: Die Orientierung erfolgt nun mithilfe einer extra angefertigten Karte, die allen Beteiligten als Grundlage dient.

Die Diskussion war lebhaft und sehr interessant, die gute Grundstimmung verspricht eine gut funktionierende Kooperation aller Beteiligten.

Wir freuen uns über die Fortschritte!

Zu den Hintergrundinformationen, den Zielen und der Entwicklung des Projektes geht es hier.

Posted in Allgemein.